+49 2225 9204-0 info@dressler-group.de

Start your Innovation Journey with us – und finden Sie mit uns Ihr perfektes 3D-Druckpulver.

Ihre Verbesserungspotenziale

Wir sind Ihr persönlicher Problemlöser.

Und nachhaltig und innovativ aus Tradition. 

Denn beides ist bei uns kein Trend, sondern schon  immer Teil unserer DNA. Schließlich steht bei uns die optimale Nutzung von Ressourcen und Rohmaterial bei jeder Entwicklung im Focus – egal ob bei individuellen Pulverlösungen für Kunden oder bei der (Eigen)Entwicklung von Produktionsanlagen und Prozessen.

Als langfristiger System- und Prozesspartner unserer Kunden sind wir von Anfang an eingebunden und kennen wir ihre Lebenswirklichkeit. Gemeinsam erarbeiten wir exakt die richtigen

Und bald vielleicht auch für Sie?

Fordern Sie uns heraus!

Wir lösen Ihre Probleme im 3D-Druck, bevor sie entstehen – mit unserer individuellen Pulverentwicklung. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns – oder besuchen Sie uns persönlich.

Wir sind das Missing Link für Ihr 3D Pulver – mit dem exakt richten Pulverdesign für Ihre Anwendungen.

Hier erfahren Sie, wie unsere Pulver zum Turbo für Ihr 3D-Geschäft werden – direkt und indirekt, sichtbar und unsichtbar.

Unsere Pulver sind der Turbo für Ihr 3D-Geschäft, direkt und indirekt, sichtbar und unsichtbar. Denn der Rohkunststoff erhält regelmäßig erst durch die individuelle Mahlung, optionale Additivierung und das individuelle Pulverdesign seinen eigentlichen Wert. Dadurch verschaffen wir Ihnen wettbewerbsrelevante Vorteile im 3D-Druck, beispielsweise:

  • Die (oft sogar Über)Erfüllung all Ihrer Spezifikationen.
  • Die Verarbeitbarkeit auch schwierigster Kunststoffe.
  • Störungsfreie Prozesse durch optimale Fließeigenschaften
  • Konsistente batch-to-batch-Qualität, auch im industriellen Maßstab
  • Maximale Material-, Kosten- und Energieeffizienz.
  • Minimierter Reinigungsaufwand und Downtime der Maschinen
  • Minimierung des ökologischen Fußabdrucks
  • Und vieles andere mehr.

P.S.:
Unsere Spezialität sind Hochleistungspolymere (z.B. PEEK, PEKK), die wir durch das von uns patentierte Verfahren Spherical Powder Technology (SPT) überhaupt erst druckfähig machen.

Wertschöpfungskette 3D Druck - Dressler Group

Übersicht Wertschöpfungskette 3D-Druck

Wir informieren
und optimieren

Für mehr
Prozessstabilität und
Nachhaltigkeit

Unser Beitrag für verbessertes
Materialverhalten

Auswirkung auf Produktoptimierungen

Material

Produktplanung

Pulverdesign

Bauvorgang

Nachbehandlung

Bauteilprüfung

DG Beratung

 

Rohstoffeinschätzung z. B. mittels Material-Screening

Additivierung

DG Pulverdesign

Materialeigenschaften

Partikelgröße

Partikelform

Partikeloberfläche

Schüttgewicht

Rieselfähigkeit

Caking-Verhalten

Optimierung der

Additivzugabe

DG Added Value (Direkt)

Schichtdicke,
Feinstaub (Vermeidung)

Pulverbett

Pulverauftrag

Pulverrecyclingfähigkeit

Added Value (DG Indirekt)

Rauigkeit

Oberflächendefekte

Bauteilporosität

Zugfestigkeit

Bruchdehnung
E-Modul

Mission

Wir holen das Beste aus Ihrem Pulver heraus in puncto

Lernen Sie das wahre Potenzial Ihres Pulvers in Bezug auf folgende Dimensionen kennen:

  • Druckbarkeit
  • Pulverreinheit
  • Material- und Energieeffizienz
  • Spezifikationstreue

Absolute Kundenzentrierung

Sie stehen bei uns im Mittelpunkt. Das heißt: Wir entwickeln genau das für Sie richtige Pulver – und das bekommen sie so nur bei uns. Unsere Mission: “To design the right powder for you, we need to understand your process.” Das heißt: Wir werden von Anfang an in Ihre Prozesse eingebunden. Und erarbeiten dadurch gemeinsam individuelle Lösungen, die nicht nur aktuellen Anforderungen gerecht werden, sondern Ihnen auch wettbewerbsrelevante Chancen für die Zukunft eröffnen.

Innovation Campus

Mit dem neuen DG Innovation Campus wird ab dem Frühjahr 2023 das theoretische und praktische Wissen der Dressler Group, insbesondere von Technikum und Innovation Lab, neu strukturiert. Die drei Säulen der Online-Plattform: DG Wissen, DG Services und DG Dialog.

Zudem intensiviert der Campus Partnerschaften mit Kunden und Lieferanten sowie Kooperationen mit Hochschulen, er baut unser Netzwerk aus und verstärkt die Förderung und Gewinnung von Nachwuchs. Unter dem Strich bekommen Kunden und Partner dadurch einen relevanten, nutzbaren Wissensvorsprung. Und ganz konkrete Vorteile, wie etwa ein minimiertes Risiko, maximale Ressourcenschonung und jederzeitige Reproduzierbarkeit der Pulver in jeder Menge. 

Der Campus erweitert unsere Kompetenz als Problemlöser und Systempartner auf den digitalen Raum. So schaffen wir gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern aus Praxis, Forschung und Lehre individuelle Lösungen mit relevantem Mehrwert entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Und präsentieren Anwendungsbeispiele, Praxistips und Gesprächsanlässe zum Thema „Immer das richtige Pulver“ – natürlich unter Einhaltung der gewohnten Diskretion“.

DG goes USA: Vor-Ort-Vermahlung für mehr Autarkie und Nachhaltigkeit

Die Dressler Group startet mit einem neuen Geschäftsfeld – und echtem Game Changer-Potential für den 3D-Druck-Markt: Ab 2023 liefern wir von Meckenheim aus ein komplettes Enabling-Paket an US-Kunden, die dann selbst absolut individuelle 3D-Druckpulver herstellen zu können. Die jeweiligen Leistungen werden nach einer umfassenden Bedarfsanalyse gemeinsam mit den Kunden ermittelt und bereitgestellt.

Die Kundenvorteile: Unabhängigkeit von gestörten Lieferketten, skalierbare Mengen bis hin zum industriellen Maßstab, maximale Effizienz, minimierte Kosten und mehr Nachhaltigkeit durch kurze Wege.

Mit diesem neuen Grind your own powder-Ansatz garantieren wir unseren US-Kunden, dass sie jedes Pulver, das wir gemeinsam mit ihnen in Meckenheim entwickelt haben, künftig auch selbst bei sich vor Ort herstellen können. Mit einer eigens für sie konfigurierten DG-Anlage, just in time, in der benötigten Menge und vor allem immer in der bewährten Dressler-Qualität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann sind Sie nur noch einen Klick von mehr Performance entfernt. Informieren Sie sich hier über unsere 3D-Druck-Kompetenz – und über die Dressler Group insgesamt.

Dressler Group Additive Manufacturing
Dressler Group 3D Druck Pulver

Ihre Ansprechpartner

Gehen Sie jetzt den nächsten Schritt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen sich auf einen Austausch mit Ihnen.

Sichern Sie sich die Chance, gemeinsam mit uns Ihre Erfolge von morgen zu entwickeln und Stillstand zu vermeiden.

Jan Dressler

Jan Dressler

Chief Executive Officer, Chief Innovation Officer

„Wir sind ein ganzheitlicher System- und Prozesspartner für unsere Kunden. Neukunden ermöglichen wir den reibungslosen Einstieg in den 3D-Druck und Bestandskunden helfen wir, ihre Position auszubauen – jeweils extrem effizient und mit minimiertem Risiko.“

Christian Manteuffel

Christian Manteuffel

Team Manager Sales

„Über 80 Prozent aller Verfahren, die wir in unseren F&E-Einrichtungen Innovation Lab und Technikum entwickeln und erproben, gehen in Serie. Damit sind wir für viele Kunden quasi die externe F&E-Abteilung. 

Alexander Leis

Alexander Leis

Manager Sales

„Wir können das Maximum auch aus schwierigsten Kunststoffen herausholen, weil unsere Chemiker, Verfahrenstechniker und Anlagenbauer dauerhaft sehr eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten.“ 

Werden Sie Teil unserer Community:
Vernetzen Sie sich mit uns und bleiben Sie so informiert.

Die Dressler Group ist ein Familienunternehmen. Absolute Kundenzentrierung und ein persönliches Vertrauensverhältnis sind Teil unserer DNA. Lernen Sie hier unsere Experten kennen, die für Ihre Erfolge arbeiten, als wäre es für sie selbst.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Datenschutz

12 + 5 =

Die vorstehenden Einwilligungen kann ich jederzeit widerrufen, indem ich eine E-Mail an datenschutz@dressler-group.com  sende.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.